Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

3. Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte)

Die 3. Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte) ist rasch verfügbar und ihre Soldaten sind spezialisiert auf den Einsatz im urbanen Gelände. Die Führung der Brigade ist in Mautern an der Donau stationiert. Zur Auftragserfüllung stehen ihr mehrere Verbände zur Verfügung.

Verbände

  • Stabsbataillon 3

    Das Stabsbataillon 3 stellt die Führungsfähigkeit der 3. Jägerbrigade sicher. Darüber hinaus leistet es einen wesentlichen Beitrag zu logistischen Sicherstellung der Einsatzaufgaben der Brigade.

  • Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3

    Das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 wirkt als "Augen und Ohren" der Brigade. Es trägt mit seinen Kräften zur Erstellung eines permanent verfügbaren Lagebildes bei, welches für die militärische Führung als Entscheidungsgrundlage für den Einsatz benötigt wird. Das Bataillon sorgt gleichzeitig für die weitreichende Feuerunterstützung mit Artillerie.

  • Pionierbataillon 3

    Das Pionierbataillon 3 sorgt dafür, dass die Kampfverbände im Einsatz beweglich bleiben (Brücken, Fähren, Straßenbau, Beseitigung von Kampfmitteln, etc.). Durch bauliche Maßnahmen, beispielsweise Errichten von Sperren, Stellungen, etc. wird der Einsatz unterstützt. Natürlich sind auch die "Melker Pioniere" für die Bewältigung von Katastrophen außergewöhnlichen Umfanges unverzichtbar.

  • Jägerbataillon 17Jägerbataillon 19 und Jägerbataillon 33

    Das Jägerbataillon 17, das Jägerbataillon 19 und das Jägerbataillon 33 stellen die Kampftruppe der 3. Jägerbrigade. Ihnen stehen zur Auftragserfüllung Gefechtsfahrzeuge wie der Radpanzer "Pandur", der "Husar" und der "Dingo" zur Verfügung. Diese Fahrzeuge sorgen für den notwendigen Schutz der Soldaten sowie für Mobilität, selbst in bebautem Gebiet.

Aktuelles

Kaserne der Melker Pioniere wurde erweitert

Mit einem Festakt wurde die erweiterte Kaserne des Pionierbataillons 3 in Melk feierlich eröffnet. Ab jetzt steht den Soldaten ein neuer Werkstätten- und Garagenbezirk zur Verfügung. Unter den zahlreichen Festgästen befand sich auch der Zweite Landtagspräsident Gerhard Karner, der die Grußworte von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überbrachte. Mikl-Leitner war selbst beim traditionellen Spatenstich zum Baubeginn der Kasernenerweiterung bei Eiseskälte im Jänner 2017 dabei gewesen.
Lesen Sie mehr...

100 österreichische und US-amerikanische Militärpolizisten üben gemeinsam

Unter dem Titel "Training-Exercise All In 2019" findet vom 6. bis zum 10. Mai in der Schwarzenberg-Kaserne eine gemeinsame Übung österreichischer und amerikanischer Militärpolizisten statt.
Lesen Sie mehr...

Bereichsmeisterschaften im Mannschaftsschießen

Über 160 Teilnehmer aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland waren angetreten, um die Sieger der Bereichsmeisterschaften im Mannschaftsschießen zu ermitteln. Am Schießplatz Hölles bei Wiener Neustadt fanden die Mannschaften beste Bedingungen vor, um diesen Wettbewerb abzuhalten. 
Lesen Sie mehr...
   Weitere 258 Artikel im Archiv...

Veranstaltungen

Angelobung

Ort 2172 Schrattenberg
Zeitpunkt 18. Oktober 2019 - 17:30 Uhr
VeranstalterAufklärungs- und Artilleriebataillon 3
BeschreibungFeierliche Angelobung von rund 80 jungen Rekruten in Schrattenberg. Der Festakt wird durch den großen Zapfenstreich des österreichischen Bundesheeres abgerundet.

Angelobung

Ort 2351 Laxenburg
Zeitpunkt 22. November 2019 - 16:00 Uhr
VeranstalterJägerbataillon 33
BeschreibungDas Jägerbataillon 33 lädt zur feierlichen Angelobung von rund 160 jungen Rekruten in Laxenburg ein. Der musikalische Rahmen wird von der Militärmusik NÖ durchgeführt.

Kontakt

3. Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte)
Raab-Kaserne
3512 Mautern
[Finden mit Google-Maps]

Tel.: +43(0)50201-3330010
Fax: +43(0)50201-3317301

E-Mail: kse.pao@bmlv.gv.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz